Auf Tells Spuren in den felsigen Höhen der Urschweiz

Auf Tells Spuren in den felsigen Höhen der Urschweiz
Sommerwanderung vom 14. - 16. August 2020

Wir steigen vom Riemenstaldental zur Lidernenhütte auf, wo wir nach einem Abstecher zum Spilauersee übernachten. Am zweiten Tag geht es  zum Rossstock, dann von der Rossstocklücke hinunter zum Kinzig Kulm oberhalb des Schächentales, wo Wilhelm Tell bei der Gemsjagd seine legendäre Treffsicherheit mit der Armbrust geübt haben soll. Im Skihaus Edelweiss geniessen wir Abendstimmung und Aussicht auf die Gipfel der Urner Alpen. Am dritten Tag wandern wir auf dem Schächentaler Höhenweg zur Passhöhe des Klausenpasses.

Flyer beilliegend

Autor: Hannes Wey  |  bereitgestellt: 24.06.2020 15:42